RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

ARX 540 Kreisel Gewinde abgebrochen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 18.04.2016, 22:47   ARX 540 Kreisel Gewinde abgebrochen Antworten mit Zitat
Bei fahren heute ist vom Kreisel das Gewinde abgebrochen.
Das Gewinde wo die Mutter drauf kommt und das Hinterrad in der Schwinge gehalten wird.

Das ist ein kleiner Bolzen der am Kreisel verschraubt ist. Das kurze stück.
Gibt es den einzeln?


Ich habe jetzt erstmal gewinde reingeschnitten und einen 3 mm bolzen reingemacht.
Ich hoffe das hält.

Was macht ihr da so oder?

Gruss
Ingo

_________________
Gruß
Ingo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 16:35   Was habe ich euch gesagt! Antworten mit Zitat
Normalerweise bricht die Achse in der Mitte durch leg dir schonmal ein Hinterradachsenvorrat an oder frag den Michel aus Lönneberga der schnitzt dir im Schuppen eine aus Holz die hält dann auch besser. Geschockt Sorry. Lachen

So ein Manfred Hallmann Kreisel zahlt sich doch aus oder?

Der Kreisel hat immer zwei Schrauben als Achse die können nicht brechen. Lachen

Wer am falschen Ende spart hat nachher ein großes Loch im Portemonnaie. Weinen

Ich liebe Made aus Bayern in deutsche Land. Lachen

_________________
Viel Spass am Gas!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 18:33   ARX Kindedrkrankheiten Antworten mit Zitat
1.Kolbenstange Stoßdämpfer u. Hinterradachse bricht schonmal.Keine Lösung!
2.Kreiselregler im Hinterrad wird schonmal zu warm u. raucht ab.Nach ca. 3.Akkuladungen hintereinander bei hohen Außentemperatur(33C°) eine Pause einlegen.
3.Kein Metallständer für die Hinteradachse nutzen ,is klar ne dann folgt der Kurzschluss.
4.Stoßämpfer wird schnell undicht.Andere ganz normale O-Ringe verbauen aber vorher den Stoßdämpfer erwärmen damit sich dieser demontieren lässt,glaube der blaue ist immer mit Schraubensicherung verklebt.
5.Unterbodenschutz / Akkudeckel geht schonmal während der fahrt auf.Kugelkopf am Rahmen montieren u.ein Haarband spannen.
6.Kleine kurze Kettenrad klemmt schonmal in Schräglage.Da die Kette nie im optimalen Zustand gespannt bleibt das Kettenrad direkt austauschen.Das von der TT FM-1e oder NF CSF411 passt oder was vom 1:5er Bike ausprobieren.
7.Untere Gleidhüsen im Standrohr lassen sich schlecht demontieren.Mit einen 1mm Bohrer ein Loch bohren u. den Clip rausfummeln.
8.Freilauflager u. Federn beim mech. Kreisel schnell defekt.Keine Lösung!
9.Schrauben vom Parallellenker lösen sich schonmal bei der Ausfahrt.Mit Schraubensicherung verkleben aber nur leicht anziehen.
10. Obere Gleidhülsen lösen sich bei Ausfahrt.Gummi O-Ring mit Unterlegscheibe u. Schraubensicherung befestigen.
11.Bei Sprünge solltest du die Verstärkungsringe von Manfred.H verbauen sonst bilden sich kleine H-Risse sieht man nur mit einer PT-Prüfung (Farbeindingverfahren).Die Felge bricht dann irgendwann.
12.Gabelschutz bricht schnell.
13.Wheelie Bar ist Klar gehört zu jeden 1:4er Bike.

Die Stoßdämpfer alt/neu ,die Hinterradachse, der mech u. elo Kreisel wird durch Sprünge oder durch Thermig immer eine Dauerbaustelle bleiben.

Denke an die Kunststoff Parallellenker besser mal 12,- Euro ausgeben als immer einen Satz Tauchrohre zu kaufen.

Wenn du so wie wir fasst jedes Wochenende fährst u. das Bike hart ran nimmst wirst du schnell die Grenzen erkennen.

Mit Manfred Hallman Kreisel u. ohne hohe Beanspruchung hält es auch mit gut verarbeiteten Ersatzteile. Lachen
Die alte Pro Version war da wartungsfreier Lachen

_________________
Viel Spass am Gas!


Zuletzt bearbeitet von Thomas Wendt am 19.04.2016, 20:36, insgesamt 5-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 18:59   VMX/MM450 Kinderkrankheit Antworten mit Zitat
1.Vorderradfelge bricht schnell u. alle Schrauben an den Felgen vorsichtig anziehen.
2.Der Schlid an der Gabelbrücke/Startnummerntafel schnell beschädigt.
3.E-Gyro zu hohe Stromaufnahme u. Kabel brechen an der Hinterradachse.
4.Das selbst geschnittene Gewinde von der Abstützung Motorhalter hinterm Dämpfer hält nicht lange beim der öffteren Demontage.
5.Beim Vollcrash bricht die Dämpferaufnahme oder das Chassis Set.
6.Gabel ist durch Verschmutzung nachher undicht.

Lässt sich sehr gut auf Geschwindigkeit tunen.

_________________
Viel Spass am Gas!


Zuletzt bearbeitet von Thomas Wendt am 19.04.2016, 20:38, insgesamt 3-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 19:07   Himoto MX 400 Kinderkrankheit Antworten mit Zitat
Lenker bricht. Abhilfe: Im Kochtopf ca.45 Minuten weichkochen.

Schutzblech vorne bricht.Soll mit Tapeband stabil sein.

Perfekt zum heizen aber immer noch nicht das schnellste auf Dauer dafür aber sehr stabil mit Modul 1 Kettenrad u. Zahnrad Antrieb.

_________________
Viel Spass am Gas!


Zuletzt bearbeitet von Thomas Wendt am 19.04.2016, 21:08, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 19:37   NF CSF 411 Antworten mit Zitat
Oh,yeah Sexy Bike.I love it. Verlegen

Sehr gut verarbeitet aber leider ohne brauchbaren originalen Kreisel.

Somit muß Manis Kreisel verbaut werden damit das Schmuckstück nicht sein edles Aussehen verliert u. geländetauglich wird.

Da sollte mal ein Kreisel in Serie her damit es die Nr.1 unter den 1:4er Bikes wird.

War mir zu edel die Primadonna zu dominieren sowas muß man streicheln einfach lieb haben. Lachen

_________________
Viel Spass am Gas!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 21:08   Re: Was habe ich euch gesagt! Antworten mit Zitat
Thomas Wendt hat folgendes geschrieben:
Normalerweise bricht die Achse in der Mitte durch leg dir schonmal ein Hinterradachsenvorrat an oder frag den Michel aus Lönneberga der schnitzt dir im Schuppen eine aus Holz die hält dann auch besser. Geschockt Sorry. Lachen

So ein Manfred Hallmann Kreisel zahlt sich doch aus oder?

Der Kreisel hat immer zwei Schrauben als Achse die können nicht brechen. Lachen

Wer am falschen Ende spart hat nachher ein großes Loch im Portemonnaie. Weinen

Ich liebe Made aus Bayern in deutsche Land. Lachen



Hi Thomas

Das war ja noch nicht sparen am falschen Ende.
Der Kreisel war ja nur mal dabei und kann doch erst mal verschlissen werden. Sehr glücklich

Ich stehe ja schon länger mit Mani in kontakt mir feht nur gerade das Geld bzw. ich habe es dafür nicht über.
Das mit der Schraube hatte ich schon gesehn ist schon Top.

Der Kreisel ist auch meine nächste anschaffung.

Ich hatte ja vor Jahren schon mal so ein Bike und als erstes was kaputt war war darmals schon der Kreisel. Cool

Gruss ingo

_________________
Gruß
Ingo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 21:19   Re: ARX Kindedrkrankheiten Antworten mit Zitat
Thomas Wendt hat folgendes geschrieben:
1.Kolbenstange Stoßdämpfer u. Hinterradachse bricht schonmal.Keine Lösung!
2.Kreiselregler im Hinterrad wird schonmal zu warm u. raucht ab.Nach ca. 3.Akkuladungen hintereinander bei hohen Außentemperatur(33C°) eine Pause einlegen.
3.Kein Metallständer für die Hinteradachse nutzen ,is klar ne dann folgt der Kurzschluss.
4.Stoßämpfer wird schnell undicht.Andere ganz normale O-Ringe verbauen aber vorher den Stoßdämpfer erwärmen damit sich dieser demontieren lässt,glaube der blaue ist immer mit Schraubensicherung verklebt.
5.Unterbodenschutz / Akkudeckel geht schonmal während der fahrt auf.Kugelkopf am Rahmen montieren u.ein Haarband spannen.
6.Kleine kurze Kettenrad klemmt schonmal in Schräglage.Da die Kette nie im optimalen Zustand gespannt bleibt das Kettenrad direkt austauschen.Das von der TT FM-1e oder NF CSF411 passt oder was vom 1:5er Bike ausprobieren.
7.Untere Gleidhüsen im Standrohr lassen sich schlecht demontieren.Mit einen 1mm Bohrer ein Loch bohren u. den Clip rausfummeln.
8.Freilauflager u. Federn beim mech. Kreisel schnell defekt.Keine Lösung!
9.Schrauben vom Parallellenker lösen sich schonmal bei der Ausfahrt.Mit Schraubensicherung verkleben aber nur leicht anziehen.
10. Obere Gleidhülsen lösen sich bei Ausfahrt.Gummi O-Ring mit Unterlegscheibe u. Schraubensicherung befestigen.
11.Bei Sprünge solltest du die Verstärkungsringe von Manfred.H verbauen sonst bilden sich kleine H-Risse sieht man nur mit einer PT-Prüfung (Farbeindingverfahren).Die Felge bricht dann irgendwann.
12.Gabelschutz bricht schnell.
13.Wheelie Bar ist Klar gehört zu jeden 1:4er Bike.

Die Stoßdämpfer alt/neu ,die Hinterradachse, der mech u. elo Kreisel wird durch Sprünge oder durch Thermig immer eine Dauerbaustelle bleiben.

Denke an die Kunststoff Parallellenker besser mal 12,- Euro ausgeben als immer einen Satz Tauchrohre zu kaufen.

Wenn du so wie wir fasst jedes Wochenende fährst u. das Bike hart ran nimmst wirst du schnell die Grenzen erkennen.

Mit Manfred Hallman Kreisel u. ohne hohe Beanspruchung hält es auch mit gut verarbeiteten Ersatzteile. Lachen
Die alte Pro Version war da wartungsfreier Lachen


Ok hier mal die Punkte die ich schon habe Sehr glücklich

4. Dämpfer habe ich schon abgedichtet.
5. War an dem Bike schon umgerüstet.
9. Schon erledigt.
11. Habe ich schon verbaut vorne und hinten
13. Habe ich auch verbaut.

Die Kunststoffparallel Lenker muss ich dann wieder kaufen habe jetzt mir die aus Alu von mani gekauft.

Und den Rest arbeite ich nach Lachen

Ich möchte Dir nochmal danken für die Ausführlichen Berichte.

Danke

Gruss ingo

_________________
Gruß
Ingo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 21:22   Antworten mit Zitat
Ich weiß! Ich bin ja auch Jahre lang die ARX gefahren.Gib dir ja nur Tips wo drauf du achten solltest damit nachher kein Unglück passiert.

_________________
Viel Spass am Gas!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.04.2016, 21:35   Arx Antworten mit Zitat
Ja das finde ich ja auch klasse.

_________________
Gruß
Ingo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 29.04.2016, 21:36   Kreisel Antworten mit Zitat
So jetzt aber
Habe mir von Manfred einen Kreisel und die Schwinge gegönnt. Sehr glücklich
Mal ob das stimmt was ihr immer sagt. Das die das beste ist was man kaufen kann.

Ich werde sie erstmal in ruhe schön einbauen.

Gruss ingo

_________________
Gruß
Ingo
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt