RC-Motorradshop RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Lenkung ARX 540

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 19.11.2016, 14:43   Lenkung ARX 540 Antworten mit Zitat
Hi Leute, so habe meine 540er auch auf Direktlenkung umgebaut, genauso wie der Dieter mit nem Kuststoffblock als Lenkkopf, und die Gabelbrücken umgedreht, Lenkungsdämpfer is v, ner Jabber, Lenkkopflager sind Sintermetall Gleitlager v, ner NF.
Habe allerdings ein kleines Problem, sie Lenkt auf eine Seite einfach besser ein als auf die andere.
Obwohl so weit ich sehe alles in Ordnung ist.

Auch der Kurfenradius ist zu einer Seite kleiner als zur anderen, Bügel und Schräglage sind aber auf beiden Seiten gleich, (Reifen is ein Roadies Pro fast neuwertig vorne) wenn ich sie nach links lege, schlägt das Rad v. selber ein, nach rechts schlägt das Rad nur ungefähr bis zur Hälfte ein.
Geht aber alles leicht, und der LD geht auch soft und smoof von einer Seit bis zur anderen.

Langsam hab ich echt keinen Plan mehr, wo ich noch schaun soll um das zu beheben. Funke könnte ich noch schauen, aber die sollte passen.

MFG. Markus.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.11.2016, 21:33   Antworten mit Zitat
Hast du Bilder zu deinem Problem?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 19.11.2016, 22:29   Antworten mit Zitat
ich meine, Du hast das bestimmt kontrolliert, aber nur zur Sicherheit: Leichtgängigkeit nach beiden Seiten gleich? Ohne LD natürlich!
Steht der Block genau gerade im Rahmen? Die Bohrungen genau im Winkel und/oder steht die Lenkkopfachse eine Winzigkeit schräg?
Ich weiß, das sind Fragen, die können nerven, aber ansonsten fällt mir nur noch die Achse ein, auf beiden Seiten fest oder eine Seite lose und die andere fest? Bei der ARX ist das Festziehen auf beiden Seiten manchmal ein Problem, dass dann die Gabel hakt. Hmmm weiß nicht, mehr fällt mir nicht ein...

_________________
Gruß Dieter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 20.11.2016, 09:21   Antworten mit Zitat
Hmmm die Achse.......... die hab ich nur festgezogen, da muß ich mal nachsehen, allerdings geht meine Gabel eh nicht so fluffig wie sie sollte.

Das ist mit den doofen Plastik Führungen eh so ne Sache, die könnte man nach jedem Akku säubern, neu abschmieren, oder am besten gleich tauschen, das nervt mich sowieso.

Na ja jetzt werd ich mal ein Paar Akkus, aufm Parkplatz verbraten, vielleicht spielt sich das ganze noch ein........... wurde hald erst zusammen getüdelt.

Auf jeden Fall danke für den Tipp.

MFG. Markus

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 21.11.2016, 09:04   Antworten mit Zitat
Die Anlenkung und die Anlenkungspunkte sind alle schön im rechten Winkel?
Wo sitzt der Kugelkopf am Lenkkopf im Vergleich zur Lenkachse?

Am Sender ist alles ident eingestellt, d.h. der Servo schlägt nach beiden Seiten gleich aus?
(Das wäre schon fast zu einfach, kann man aber doch mal übersehen Zwinkern )

_________________
mfg,
Bernhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 22.11.2016, 17:03   Antworten mit Zitat
So bin am Sonntag nachdem ich meiner ARX noch ne neu Verkleidung verpasst habe, einige Akkus gefahren, das Problem mit dem einseitigen einlenken hat sich weitestgehend v. selber erledigt.
Anscheinend ging da noch wo was etwas hakelig beim fahren.(Lager oder was anderes).
Jetzt lenkt sie so wie ich das wollte, habe nur etwas weniger Nachlauf, da ich die Gabel etwas steiler angestellt habe. Und der erleichterte Gyro funktioniert super, das passt wie Faust aufs Auge, schön stabiel und trotzdem Agil mit nem, LD.
MFG. Markus.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt