RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Reifen-Frage

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 23.06.2017, 12:38   Antworten mit Zitat
[c12527-1498214193.jpg]

Da reicht schon ein eingefahrerner Reifenpopel und dann wuchtest dich zu tode Smilie und wenn der Rundlauf schei.... ist nützt auch wuchten nix mehr Smilie

_________________
Gruß Ralf

habt einfach Spass !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 23.06.2017, 18:26   Antworten mit Zitat
Hi Ralf ja da hast auch wieder Recht, da sich das Reifengewicht eh dauernd ändert.
Klebe immer 1-2 kleine Muttern an die Felge, (zum ausgleichen) die kann ich dann je nach bedarf mit ner Schraube wieder ab brechen.(Wenn der Reifen leichter wird).
Und den Popel kannst mit nem Messer abschaben dann is es wieder gut.(nur Wheelies gehen dann hald schlechter. lol.).

Wie gesagt, das muß jeder für sich entscheiden, ob er das machen möchte oder nicht.(ich seh da auch nicht nach jedem Akku nach ob das noch passt).
(Wenn ich hald grad dran Denke, mach ich schnell den Riemen ab und guck nach.).

MFG. Markus.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 25.06.2017, 22:31   Antworten mit Zitat
Es scheint das Zusammenspiel Rundlauf und Wuchtung wesentlich zu sein. (kenne ich von den Manntragenden Motorrädern)
Wenn da zwei Faktoren zusammenkommen, also schlechter Rundlauf und dann noch eine Unwucht, merkt sogar ein Anfänger wie ich , die doch recht krassen Auswirkungen. Ich konnte kaum noch eine Kurve zielgenau anfahren geschweige den einen sinnvollen Kurvenradius hinbekommen. Ich hatte neue GRPs montiert. Nach fünf Runden habe ich aufgegeben, das Bike auf den Kopf gestellt , den Riemen runter genommen und mal die Räder drehen lassen. Hinten war das noch ok, vorne eher mieß. Das mit den M3 Muttern ankleben habe ich dann zum halbwegs wuchten getestet , und das geht eigentlich gut und schnell. Den Rundlauf also besonders seitlich konnte ich auf die schnelle nicht verbessern, bin trotzdem nochmal gefahren . Den Akku konnte ich dann locker leer fahren , ohne größere Probleme.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 06:15   Antworten mit Zitat
mlu hat folgendes geschrieben:

wenn man aktuelle Gummis bei den hohen Temeperaturen fährt, hat man sehr sehr viel Abriebgummi im Rad/ der Felge, da dieser sich beim fahren abschält.


Hier mal ein Bild von dem was ich meine / Ettlingen.
https://goo.gl/photos/q3VJEXTdoQ8fwj6QA

_________________
Besucht!
2vWC Stock(CH11, IT12), WC Stock (AT13), 2x vWC SB (SE14, IT17),
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 10:40   Antworten mit Zitat
Hi Marc, hast aber auch nen wie ich finde, extrem Reifen mordenden Fahrstiel. Combiniert mit sehr viel Motorleistung.(dein Bike schiebt schon mächtig an).
Wundere mich immer wieder wie du das gebremst bekommst. Und das ganze dann mit Knüppel soviel ich weiß.

MFG. Markus

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 11:00   Antworten mit Zitat
spyke882 hat folgendes geschrieben:
Hi Marc, hast aber auch nen wie ich finde, extrem Reifen mordenden Fahrstiel. Combiniert mit sehr viel Motorleistung.(dein Bike schiebt schon mächtig an).
Wundere mich immer wieder wie du das gebremst bekommst. Und das ganze dann mit Knüppel soviel ich weiß.

MFG. Markus


Hi Markus,

ja das stimmt schon. Mit den Augen rollen
Mir ging es vor allem um das Unwuchtbeispiel. Beim M3 sieht es eigentlich immer so aus, wenn man ihn zum arbeiten bekommt.

Das Bild ist von Ettlingen, R2 bei 30-35 Grad Luft. Etwas speziell und eigentlich nicht der richtige Reifen. Das bekomme ich das mit der RG nicht besser hin.
Sie lässt sich super fahren, spult aber hinten ordentlich auf der glatten Strecke.
Zudem kommt noch das lange quer bremsen was durch das Layout der Strecke möglich ist, dem Reifen aber nicht gerade zugute kommt.
Ich arbeite aktuell dran, den verschließ zu minimieren ohne langsamer zu werden. Lachen

_________________
Besucht!
2vWC Stock(CH11, IT12), WC Stock (AT13), 2x vWC SB (SE14, IT17),
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 15:31   Antworten mit Zitat
Hallo Marc,

ist ja Wahnsinn wie dein Reifen aussieht, ich bekomme nie so viel Temperatur auf die Reifen. Heitzt ihr die Reifen eigentlich immer vor?

Grüße
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 17:13   Antworten mit Zitat
Normen hat folgendes geschrieben:
Hallo Marc,

ist ja Wahnsinn wie dein Reifen aussieht, ich bekomme nie so viel Temperatur auf die Reifen. Heitzt ihr die Reifen eigentlich immer vor?

Grüße


Hallo Normen,

beim echten bike wuerden wir von einem schlecht eingestellten Fahrwerk sprechen. Beim rc bike kommt das je nach strecke und bike sowie Fahrstil oeffters mal vor.

Der R2 Reifen hier ist schlicht ueberfordert. Zum einen wegen Temperatur, und zum wegen der glatten strecke. Haelt sich aber wacker. Lachen
Ich denke ein pro 14 oder der B3 koennte ggf. besser hier ein besseres reifenbild abgeben. BPeter, was bist du denn bei deiner Rekordfahrt gefahren? Wie sah denn der reifen aus?

Zu deiner Frage: Nein ich heize meine reifen eigentlich nie. Nur in Finallaeufen - Gruppenzwang hi-hi.

_________________
Besucht!
2vWC Stock(CH11, IT12), WC Stock (AT13), 2x vWC SB (SE14, IT17),
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 17:20   Antworten mit Zitat

_________________
Besucht!
2vWC Stock(CH11, IT12), WC Stock (AT13), 2x vWC SB (SE14, IT17),
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 20:48   Antworten mit Zitat
Hallo Marc
Ich stelle mir vor, das du bei dem Reifenbild auch viel Grip aufbaust, oder irre ich mich das?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 30.06.2017, 13:13   Antworten mit Zitat
Normen hat folgendes geschrieben:
Hallo Marc
Ich stelle mir vor, das du bei dem Reifenbild auch viel Grip aufbaust, oder irre ich mich das?


Saarbrücken ist genau so irre wie Bologna. Hammer, der M3 klebt da förmlich.
17 Grad bin ich da gefahren. Dann aber etwas zurück gegangen, da es angenehmer und runder zu fahren war.
Tipp für Saarbrücken und BK1. Längere Bügel, da unebene Strecke. Weicheres material. Schräglage auf 17 Grad einstellen, jedoch stezt der Bügel schon bei 19 erstmals auf.
D.h., man hat netto nur 19 Grad Schräglage - schön zu fahren. Die Bügel schlucken die Schläge aber schön weg.

@ALL: Wer Schräglagen misst. Wer vergleichen möchte. Immer auch das Einsacken beachten. Das Bike verliert schon beim ersten Aufsetzen an Griff. oftmals sind das 2 grad weniger bei Langen bügeln wie man eigentlich denkt.

LG

Marc

_________________
Besucht!
2vWC Stock(CH11, IT12), WC Stock (AT13), 2x vWC SB (SE14, IT17),
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 30.06.2017, 13:49   Antworten mit Zitat
Ich hoffe das hier ein Paar Biker mit Lesen,
und sich vor Ort von dem guten Grip unsere Strecke überzeugen.

Gelegenheit hat man jeden Sonntag als Gastfahrer und noch besser wo nur Biker da sind.
vom 27 bis 30.7 bei der IBC

_________________
Gruß
Klaus

http://www.amc-saarbruecken.de/
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 2 von 2
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt