RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Frage zur GT913

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 02.08.2017, 23:12   Frage zur GT913 Antworten mit Zitat
Ich wurde neulich gefragt nach einem günstigen einsteiger Bike.
Die SB-5 ..bzw Teile wird es ja nicht mehr lange geben..oder doch ??

Aber was mich mehr interesiert ist .... was taugt die GT913 ?

Ist das Bike aus der Schachtel herraus fahrbar oder muss man erst großartig an dem Bike basteln bis sie fährt??

Mfg Jup66
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Beitrag Verfasst am: 03.08.2017, 13:27   Antworten mit Zitat
Hallo Bernd,

hast das hier schon durchgelesen? -> http://www.rc-motorradforum.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=5263&highlight=gt913
Bisschen was muss man schon machen und das Bike hat auch ein Gewichtshandicap. Aber in Spanien fährt einer damit sehr erfolgreich und auch schnell.

SB-5 kannst vergessen, der Zug ist abgefahren, außer wirklich nur zum Testen, ob einem das Bikefahren generell liegt. Aber einen Rennstall auf SB-5 Basis zu betreiben halte ich für nicht mehr vorstellbar.

Ansonsten kannst den Kandidaten auch zu mir schicken, für Einsteiger versuche ich ja immer etwas günstiges aufzutreiben.

Ciao
Gregor

_________________
www.rc-motorradshop.de - der Online-Shop für RC-Bikes & Zubehör
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Beitrag Verfasst am: 05.08.2017, 08:36   Antworten mit Zitat
Lara fährt die 913, kommt super damit zurecht und das Bike fährt eigentlich auf jeder Strecke, ohne groß was zu ändern.
Die Lenkung sollte eher etwas weich gehalten werden, Lenkungsdämpfer ohne Öl fahren, Gabelferdern richtig einstellen (härte), Feder hinten gegen weichere getauscht, Reifen Org. sind misst.
Etwas mit der höhe gespielt, Gabel etwas durchgeschoben, und sie rennt.
Is auch noch nix kaputt gegangen, bis auf den Hechrahmen, der hat Aigen nicht überlebt, hat nach dem 3 Überschlag in einem Sitz (Lara hält wohl den Höhenrekord in Aigen) aufgegeben.

MFG. Markus u. Lara.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.08.2017, 13:46   Antworten mit Zitat
Hallo,

ein ideales Einsteigerbike gibts wohl nicht. Die SB5 ist überholt, die Jabber 2011 recht teuer und die GT fährt zwar mit vernünftigen Reifen super. Aber um mehr Schräglage zu erreichen damit man Anschluss an die anderen Bikes hat muss man paar Sachen machen.
Zudem sind meine GT´s liegenbleiber in Schräglage. Das Aufrichten nach der Kurve fällt einigen doch sichtlich schwer. Auf nem Parkplatz merkt man das vielleicht weniger.


MfG
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 06.08.2017, 20:13   Antworten mit Zitat
Also wenn es nur um die Schräglage geht .. die SB 5 hat ja auch nicht die Schräglage wie die anderen.
Aber das ist nun ne Ausagen mit der man was Anfangen kann.
Danke Smilie)

Mfg Jup66
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt