RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Zukunft Lightscale Jabber

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 15.12.2017, 15:32   Zukunft Lightscale Jabber Antworten mit Zitat
Mahlzeit,

Um die Jabber ist es sehr ruhig geworden.Wenn man bei FB schaut hat der Hersteller ein zusätzliches Hobby für sich entdeckt und der Konstrukteur fährt nur noch Buri und hat sich aus dem Forum zurück gezogen.
Wie geht es mit der Jabber weiter??? Es sollte mal die JJ One für kleines Geld raus kommen genauso wie zweiteilige Roadies Reifen.
Wird die Jabber noch weiter entwickelt?

Ich schreibe weil ich glaube das sich mehrere die Frage stellen.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 16.12.2017, 13:01   Antworten mit Zitat
hi biz,

vielen dank für deinen beitrag. ich antworte mal kurz auf deine fragen und hohle dann ein bisschen aus.

-es gab 2017 etliche entwicklungen an der jabber und wird es auch in Zukunft geben (warum auch nicht)
-wenn die marktlage sich ändert gibt es noch eine chance für das günstige bike. schau mal auf die aktuellen angebote der 2018ner !! da bekommst du ein bike,welches lediglich vom eigenprodukt geschlagen wird für deutlich weniger geld, als jeder mitbewerber es anbietet.
- roadies ist eine andere baustelle und hat weder mit jabber noch mit lightscale etwas zu tun. an den reifen arbeiten wir und sind zuversichtlich diese final zur saison 2018 fertig zu haben. wann genau das sein wird und ob das dann für die wm reicht kann ich nicht versprechen, ist mir aber auch nicht wichtig.

so damit sollten deine fragen beantwortet sein und nun, wenn es interessiert ein paar hinweise in eigener sache.

- ja ich habe ein hobby (eventuell sogar mehrere).
- mein privater facebook acount ist wie der name schon sagt privat.
- promotion aktivitäten findest du auf den fb seiten jabber, lightscale, pmt europe etc.

als ich 2011 in die bike szene zurück kehrte und dann 2012 ernsthaft an wettbewerben teil nahm gab es erste stimmen aus dem 1/5 auto fahrer lager "da seht her.....er macht jetzt nur noch bike". Defakto bin ich die saisons 2012, 2013 und 2014 komplett parallel beide klassen gefahren. ich bin 2013 als jabber hersteller nicht beim wm warm up gewesen, weil zeitpleich ein efra gp 1/5 in leipzig statt fand.

2014 habe ich dann die entscheidungen bei termin konflikten andersrum entschieden und die 1/5er szene sprach bereits von meinem abschied. tatsächlich haben wir weiter entwickelt, produziert und verkauft.

2015 nahm mich die bike szene derart in beschlag, dass ich tatsächlich kein auto mehr gefahren bin, was aber nicht bedeutete, dass ich mich um entwicklung und kunden im auto sektor nicht mehr gekümmert hätte.

mitte 2016 ergab sich eine konstellation, die es mir erlaubte auch wieder einen 1/5 tourenwagen zu bewegen. bereits nach meinem ersten rennen gab es stimmen aus der bike szene, die davon sprachen, dass ich nun den fokus wieder auf auto legen würde.

2017 habe ich so viele bike events wie noch nie geplant besucht und durch geführt. im märz waren wir in valencia. als ich dann anfang mai einen sk lauf auto in dormagen fuhr kamen biker zu mir und sprachen von meinem abschied aus der bike szene.

es mag ja ein nettes kompliment sein, dass man meine anwesenheit auf rennen derart hoch einschätzt, aber es ist komplett über bewertet. tatsächlich bin ich auf einem rennen das unwichtigste überhaupt.

diese erfahrungen führten mich dann mitte des jahres zu einem posting auf facebook. ich habe dort eine waffel abgebildet und geschrieben, dass auch wenn ich jetzt mal eine waffel zeige, das nicht bedeutet, dass ich nie wieder pasta oder kartoffeln essen werde.

und das führt nun zu meinem fb acount, meinem hobby, meinem leben. facebook ist eine reine marketing maschine. in der vergangenheit wurden die privaten acounts dafür genutzt. das hat die leute irgendwann genervt, fb hat das erkannt und die seiten eingeführt. es war ein schleichender prozess von ca. 1.5 jahren in dem fb promo aktivitäten aus den privaten acounts verbannt hat. dies nicht durch verbote sondern dadurch, dass diese nur noch gering angezeigt werden.
logischerweise habe auch ich meine aktivitäten auf fb dem angepasst und poste auf meinem privaten acount vermehrt privates. eine promo posting würde kaum noch zur zielgruppe durchdringen. dafür sind die seiten da (und das lässt sich fb gut bezahlen).

wenn also nun jemand mein hobby (dem fc beim abstieg zuschauen, musik, etc) entdeckt, dann bedeutet das nicht, dass ich kein bike mehr fahre, kein bike mehr entwickle und für auto (falls hier ein autofahrer mit liest) gilt das gleiche.
übrigens läuft die nächste 3AM show am kommenden montag von 21-22 uhr. wer gepflegtes deep house tech house und ein wenig techno mag -----> http://www.ibizaliveradio.com/

ich kann hier nicht für edi sprechen, aber auch er hat ein privat leben. er konstruiert und er mag den buri. was er davon in welcher art und weise öffentlich auf fb dar stellt ist sein privates vergnügen. das müssen wir ihm zu gestehen. sein abschied aus dem forum ist glaube ich lang genug diskutiert worden und braucht keine weitere erläuterung.

eventuell waren wir 2017 mit der promo für die jabber neuheiten nicht penetrant genug. ich habe das mal nachgehalten. es war sogar gleichwertig, wenn nicht sogar mehr neues, als 2015 und 2016.

und nun schau dir die 2018ner modelle noch mal genau an. wenn das mal kein hammer ist was da geboten wird. Also das ist schon eine entwicklung für 2018, die sich sehen lässt.

und übrigens, ich habe es vielen schon an der rennstrecke gesagt. Ich werde (hoffentlich) irgendwann in den kommenden jahren mal 50 und habe nicht vor dann noch auf einem fahrerstand zu stehen. Es macht irgendwann mehr sinn seine erfahrung weiter zu geben als zu versuchen der jugend hinterher zu eifern (zumindest aus meinem professionellen blickwinkel). Wenn ihr mich also in 1-2 jahren auf keiner rennstrecke mehr seht, dann bedeutet das nichts….komplett gar nichts……außer, dass ich dann an anderer stelle bin und versuche bikes zu produzieren, promoten und zu verkaufen…………….achja…autos auch………….und eventuell hab ich ja dann ein neues hobby………….dem fc beim aufstieg zuschauen 

_________________
beste Grüße
Clark Wohlert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 16.12.2017, 17:06   Antworten mit Zitat
Der erste Teil hätte mir als Antwort gereicht aber danke für die lange Ausführung.

Und ja super Angebote der Jabber. Meine Frau brauch sich kein Kopf zerbrechen was für mich unterm Weihnachtsbaum steht Sehr glücklich


Mfg Florian
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 18.12.2017, 09:44   Antworten mit Zitat
hi florian,

danke für dein verständnis. ein großteil meiner ausführungen bezog sich auch nicht auf dein posting, aber es ist halt die erfahrung, die ich in den vergangenen jahren gemacht habe. das wollte ich mal klar stellen.

prima, wenn dir unsere angebote gefallen und auch in 2018 wird es sicehr noch das ein oder andere neue teilchen geben.

_________________
beste Grüße
Clark Wohlert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt