RC-Motorradshop RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Hinterreifen am flattern

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 04.03.2018, 15:47   Hinterreifen am flattern Antworten mit Zitat
Hallo Leute bin der Stavros Fahrer schon seit 20 Jahren 1:5 Benziner
Da ich neu bin in die RC Bike Bereich Brauche ich bisschen Hilfe
Ich habe mir die Thunder Tiger sb5 gebraucht geholt mit dem Serienregler und Motor allerdings sind da schon andere Reifen drauf
Bin jetzt schon viel Akkuladung gefahren macht natürlich sehr viel Spaß
Aber ich brauche bisschen Hilfe
Und zwar wenn ich nach der Kurve Beschleunige flattert der Hinterreifen
Und der geht mir auch viel zu schnell vorne hoch und überschlägt sich dann
Meiner Meinung nach ist der auch bisschen zu hart gefedert
Könnt ihr mir helfen was ich da machen kann
Und ein paar Setup Tipps geben zum Beispiel was für Öl in den Dämpfern gehört und so
Ich wäre euch sehr dankbar
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 04.03.2018, 22:52   Antworten mit Zitat
Hallo Willkommen , Grecceman
Schau mal da hier findest du eine Anleitung :http://www.rc-motorradshop.de/produkte/tt_sb5/
Öl hab ich 1000 -3000er drin , klingt so als wenn Sie etwas zuviel Power hat ? Reifen Typ , hab meist PMT oder Roadies soft drauf . Mal probieren ob es mit weniger Gas besser fährt . Manche Regler / Steuerungen lassen sich einstellen , so das nicht die volle Leistung gleich kommt. Ist Sie Richtig zusammengebaut ? Alles fest . Reifengewichte können auch helfen .
Hier hab ich noch was ; http://www.rcbike-germany.de/images/Downloads/RC-Bike-Handbuch.pdf
Gruß
Uli
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 05.03.2018, 15:00   Antworten mit Zitat
Hi Uli danke erst mal für die schnelle Hilfe
erst mal zu den Reifen da waren welche drauf irgend eine italienische Firma stand aber kein Name
Ich habe mir gebrauchte GRP Und Roadies besorgt In recht guten Zustand
Und zwar habe ich die gewogen mit den die drauf waren der Vorderreifen hat das gleiche Gewicht wie die GRP und die Roadies der Hinterreifen allerdings der drauf war 140 g gewogen und der Roadies 182 g und ein GRP heck reifen sogar 220 g
Und noch was ist mir aufgefallen die Reifen die ich jetzt besorgt habe haben eine harte reifen Einlagen die no name Reifen die drauf waren sind total weich
Was ist denn zu empfehlen
Kann man an den GRP Und Roadies irgendwie den Härtegrad feststellen
Der Zusammenbau des Bikes sieht eigentlich alles in Ordnung aus die Reifen sind genau in der Mitte die Spannung des Riemens fühlt sich auch sehr gut an also nicht so locker und auch nicht zu hart. Der Regler ist wohl nicht einstellbar aber ich habe an der Funke die Geschwindigkeit des Gas servos reduziert
Das wäre sehr nett wenn du mir noch ein paar Tipps geben könntest
Danke
Gruß Stavros
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 05.03.2018, 23:45   Antworten mit Zitat
Hallo Stavros ,
kann es sein das du auf Ebay was gekauft hast ? habe einen mit dem selben Namen was verkauft.
Bei den neueren Roadies sind diese an der Flanke mit Punkten markiert , ansonsten hilft nur drücken mit dem Fingernagel . Bei den GRP die ich hab füllen sich die weichen ein bisschen wie Kaugummi an , werden aber härter nach einem Jahr. Bei den harten Einlagen walkt der Reifen nicht , er ist Spur stabiler . Wie gesagt manche dieser Reifen brauchen Wärme , wollen trotz hoher Aussentemperatur vorgewärmt werden . Wenn Sie derart wheelies / Überschläge produziert , ist Sie vorne zu leicht oder die Power zu viel .
Ich hab mir bei meiner zum Spielen Gewichte besorgt , gehen auch mal solche die zum Wuchten vom gr. Auto genommen werden .Hab mir auch schon Gewichte aus 4mm Messing gebogen u. außen an der Felge geklebt. Oder wenn es Funke ja kann , Leistung rausnehmen , Expoeinstellung ins minus . Denke das momentan auch die Temperaturen etwas zu kalt sind. An der der SB5 hatte ich das noch nicht aber an der 1:8er , Leistung runter u. Gewichte rein gemacht .

Gruß Uli
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.03.2018, 10:25   Antworten mit Zitat
Hallo , wenn da hinten was schlackert/flattert schau doch mal ob nix lose ist und ob alles
richtig montiert ist, ob alles leicht läuft und eventuell den Riemen mal ab machen ob du
auch Rundlauf hast , es muss sich alles frei drehen können, viell schleift ja auch was.
Zu deinem Überschlag , etwas weniger Power tuts auch Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.03.2018, 14:26   Antworten mit Zitat
Danke Danke Jungs für die schnelle Hilfe
Uli kann gut möglich sein das ich von dir die Reifen ab gekauft hab
Ich hab gestern einen Satz drunter gemacht vorne GRP und hinten Roadies
Hab noch mal kontrolliert ob alles gerade ist und leichtgängig
ist alles in Ordnung wie es scheint
Die Combo ist die serienmäßig verbaut wurde also kann ich mir nicht vorstellen dass die zu viel power hat, aber ich muss sagen dass ich sehr leichte lipos drunter habe 2800er
Und das Bike wiegt gerade mal 1420 g weiß natürlich nicht was die Bikes Für ein Gewicht haben sollten
Ich habe auf jeden Fall die Servo Geschwindigkeit reduziert Expo muss ich noch machen
Das mit der reifen Temperatur habe ich mir fast gedacht da es zur Zeit sehr kalt ist
Ist ja bei den 1:5 Cars Ähnlich die Reifen brauchen Temperatur um zu arbeiten
Bin gespannt auf die nächste Ausfahrt wenn es bisschen wärmer geworden ist
Gruß Stavros
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.03.2018, 14:46   Antworten mit Zitat
Ja schon haben wir dein Problem gefunden, wenn alles läuft an deiner Hinterachse,
dein Schwerpunkt stimmt nicht, durch den zu leichten Akku und die kalten Temperaturen,mach mal mehr Gewicht
rein, die Roadies hinten können nicht richtig arbeiten , da musst du ganz weiche nehmen,eventuell heizen,schau mal
ob deine Roadies hinten drei Punkte haben , an der Flanke, dann geht das gar nicht, weil sie zu hart sind für diese TEmp
ich hab letztes Jahr auch im März angefangen zu trainieren und es geht nur mit dem richtigen
Setup und den richtigen Reifen bei 5 Grad oder 10 und einen gut funktionierenden
Lenkungsdämpfer , also alles sollte zusammen harmonieren und dann geht dein Bike auch
und fahren fahren fahren , testen testen testen bis die Hände wehtun Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.03.2018, 18:36   Antworten mit Zitat
Super danke dir
Ich habe noch ein Roadies Heck reifen mit zwei Punkten dann werde ich den runter machen
noch ne Frage meinst du jetzt Gewichte an den Reifen oder allgemein mehr Gewicht am Bike
Gruß Stavros
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.03.2018, 20:26   Antworten mit Zitat
Hallo ,
an den Reifen bringt es mehr , dein Reifen dürfte ein medium sein , unter 15 Grad sollte man ihn vorwärmen . Soft hat den größten Vorteil von -10° Celsius bis +40° , wobei ab 25 Grad der Verschleiß ansteigt , bzw. sie rutschen dann ein bisschen.
http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?65012700
http://rc-motorradshop.de/produkte/tuningteile/reifen.php#tt_felgengewichte

Gruß
Uli
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.03.2018, 21:07   Antworten mit Zitat
Alles klar danke Jungs dann werde ich das ausprobieren
Muss die Tage im Modellbaucenter paar Klebe Gewichte holen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 07.03.2018, 00:17   Antworten mit Zitat
Moin,

will nur anmerken das Reifengewichte den Stromverbrauch nach oben treiben. Von den kleinen Lipos kann man bei den Außentemperaturen nicht viel verlangen. Also behutsam ran tasten.


MfG
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 07.03.2018, 10:50   Antworten mit Zitat
Nein ,ich meinte einfach einen schwereren Akku und schon hast du ein ganz anderes Bike
und noch weichere Reifen, die mit zwei Punkte sind für die Kälte auch nix, also noch weicher,
mit drei Punkten sind die härtesten, dann zwei und du brauchst ein punkt oder supersoft PMT
oder Grp, sonst fängt dein Reifen überhaupt nicht an zu arbeiten und du fliegst andauernd ab ,
entweder richtet es sich nicht auf oder du schmierst über die Vorderachse ab
und vorne viell ein oder zwei Reifengewichte und hinten auch , am besten natürlich ohne Reifengewichte fahren ,
aber das geht nur gut bei sauberer Strecke und viel mehr Aussentemp, oder wartest auf ein wenig mehr Temp.
Die Klebegewichte brauchst du dann später fürs Feintuning, so da hast du jetzt eine Menge zum testen

Gruß Dieter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 07.03.2018, 13:25   Antworten mit Zitat
Alles klar Jungs danke danke noch mal ich werde eure Ratschläge befolgen
Ich hatte sowieso vorgehabt ein 5000er Akku zu besorgen
Mit dem kleinen Akkus ist die Fahrzeit doch extrem wenig
Schauen wir mal wenn es demnächst bisschen wärmer geworden ist
Gruß und Dank an alle
Stavros
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 07.03.2018, 13:43   Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,
zeigt sich das Schlagen bei allen Reifen die Du hast? Hat sich evtl das Gummi von der Felge an einer Stelle gelöst und bläht sich dadurch auf, verursacht Unwucht und macht das Heck unruhig?
Mfg
Christian
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 07.03.2018, 14:06   Antworten mit Zitat
Das weiß ich leider nicht ich hab das Bike Gebrauch gekauft und hab das nur mit diesen Reifen die drauf waren probiert wenn demnächst wärmer geworden ist werde ich das mit den andern Reifen probieren und schauen wie das dann aussieht
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt