RC-Motorradshop RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

ARX Tuning

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 14:41   ARX Tuning Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe den ARX Base Kit zusammengebaut, bin aber noch nicht gefahren.
Was sollte ich eurer Meinung nach zwingend tunen?
Ich habe hier irgendwo gelesen, dass am besten auf die Lenkung des Pro-Kits umgebaut werden sollte und Alu-Lenkhebel
Was ist noch sinnvoll?
Danke
Viele Grüße
Robert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 27.01.2018, 22:23   Antworten mit Zitat
Hallo, Fahr doch erst mal so wie sie ist, achte auf Leichtgängigkeit bei der Lenkung, wenn du dann die ersten crashs hinter dir hast, kannst immer noch die Alu Sachen verbauen... Cool Das Forum ist voll davon, zur ARX gibt es genügend Beiträge, die Parallelanlenkung ist so schlecht nicht, die Stahl Achsen der Anlenkung mit Kugellager statt der aus Plastik sind wichtig, Alu Lenkhebel ist auch sinnvoll, da der aus Kunststoff nachgibt. Nimm ein gutes Servo. Nicht die Geschwindigkeit, gutes Haltemoment und Kraft ist wichtig. (digitales S.) Beim Motor reicht anfangs der Standardmotor aus, später kannst immer noch aufrüsten. Wenn du bei schlechtem Wetter fahren willst, denk an den Schutz des Reglers, oder gleich auf waterproof gehen. Reifen punktuell verkleben, sonst springen sie von der Felge, hinten wichtig, vorn könnte es auch ohne gehen. Kettenschloß richtig rum montiert? Wenn der HA Dämpfer ölt, umrüsten auf Bastelvarianten von FG (hab ich gemacht) oder andere - s. Tom Wendt hier im Forum - Gabel leichtgängig oder klemmt diese?

Na dann viel Spaß.

_________________
Gruß Dieter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 28.01.2018, 14:10   A&O bei erster Ausfahrt: Antworten mit Zitat
Kein Modell fährt aus den Karton perfekt auch wenn da RTR drauf steht.

Hallo, ich würde das Bike erstmal Fahr fertig aufbauen u. fahren.Tunen oder nachrüsten kannst du später.

Dafür brauchst du diese Sturzbügel u. musst die Sturzbügelhalter passend auf ca. 6,0 bis 6,3mm aufbohren.Die Sturzbügel nachher gegebenfalls kürzen oder hochbiegen bis du die optimale Schräglage ohne dauernd auf den Sturzbügel zu fahren erreicht hast.
Über die Sturzbügelhalter kannst du ein Stück Schlauch, Klebeband elc. stülpen oder kleben damit die Madenschrauben nicht verloren gehen.
Über die POM Sturzbügel kannst du eine Feder stülpen das verringert den Verschleiß auf Asphalt.

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?POM-6W-200

Wenn die Gabel klemmt auf einer Seite die Madenschraube an der Achsaufnahme nur handfest anziehen aber mit Schraubensicherung mittelfest verkleben.

Fahr erstmal nur auf den Rasen u. wenn du dir immer sicherer beim pilotieren wirst kannst du nachher tunen u. nachrüsten um auf Asphalt schneller zu fahren.

Details um Fehler zu beheben,erfragst du dann später u. bekommst von uns schnelle Antwort.

1.Anlenkung:Es ist erstmal egal ob du mit Direktanlenkung oder Parallelanlenkung fährst.

Solltest das Anlenkgestänge oder den Lenkhebel aus Kunststoff gegen dieses hier austauschen.

Parallelanlenkung http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X026

Direktanlenkung http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?SK700002-27

Natürlich kann man die Anlenkung noch modifizieren ,das ist aber nur bei höherer Geschwindigkeit nötig wenn das Gabel schlackern auftritt.

Es macht dann Sinn eine Wheelie-Bar aus 3mm ALU-Blech zu bauen.
Mit der Motorisierung nicht übertreiben weil das voll auf den Fahrakku geht ,der wird sonst schnell schwanger.

Hiermit bist du ohne Reifen verkleben gut unterwegs.

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?CC-010-0115-02

https://www.amazon.de/HPI-TT-H101285-Ritzel-mehrfarbig/dp/B00423PKVK/ref=sr_1_fkmr0_3?ie=UTF8&qid=1517150952&sr=8-3-fkmr0&keywords=HPI+motorritzel+1+10

Modul 1/m1 mit 10Z sind rar geworden gibt mit 5mm oder 3,17mm Bohrung von Losi ,Robitronic ,HPI oder LRP.
Bei denen mit 5mm Bohrung brauchst du ein Adapter von 5mm auf 3,17mm.

so was hier sind aber meistens nicht verfügbar,deshalb besser gleich mit den HPI Motorritzel Modul 1/10Z eindecken. Ein Modul 1/11Z Motorritzel kann schon zuviel sein.

http://rc-modellbau-fuchs.de/Stahl-Ritzel-Adapter-von-5mm-auf-3-17mm-rc-modellbau-fuchs-de

https://cs-shop.de/Stahl-Ritzel-Adapter-von-5mm-R-auf-317mm-R

Ausrufezeichen Alles was von der Motorisierung höher angesetzt wird macht ohne das Reifen verkleben eh kein Sinn!

Das Update von Basic auf Pro Version mit Parallelanlenkung kostet ca.330.- Euro.

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?ARX-PK/MN

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X011

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X436

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X017

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X026

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X042

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X019

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X031

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?AR-X032


Gruss Tom

_________________
Viel Spass am Gas


Zuletzt bearbeitet von Thomas.W am 09.04.2018, 10:05, insgesamt 9-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 03.03.2018, 11:19   Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

also Tom ich habe hier gleich mitgelesen, den auch ich habe mir zur Weihnachtsaktion die AR gegönnt.
Du hast viel gute Tipps gegeben, die werde ich auch gleich beherzigen / umsetzen.
Gibt es eine Möglichkeit den elektr. Kreisel zu regeln, sodas er nicht ganz so schnell dreht? Mir fehlt für das Modell echt eine gescheite Anleitung welche man auch lesen kann.

Gruß HEIKO Zwinkern

_________________
Ich bin schon zu alt, um erwachsen zu werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 03.03.2018, 13:14   Kreisel regelbar machen Antworten mit Zitat
Habe das hier schon mehrmals beschrieben.

Also,du setzt einfach ein Brushedregler 10-30 A mit (2.Pole) zwischen Schwinge u.Stromquelle (Y-Kabel oder Stecker zum Lüfteranschluß des Fahrtenreglers).Somit hast

du 3.Regler im Bike den Fahrtenregler,Brushed u. den Kreiselregler im Hinterrad

https://www.ebay.de/itm/Hobbywing-Eagle-Brushed-Regler-30A-80050010/172599880332?epid=1605097666&hash=item282fc12a8c:g:mzAAAOSw9hdaIRHW

http://www.ebay.de/itm/Servo-Tester-Analog-Digital-3-Mode-wahlbar-Regler-ESC-Motor-Test/261197627724?hash=item3cd097814c:g:qbsAAOSwpKtZ3xHI

Dieser Servotester passt genau zwischen die Rahmenteile empfehle aber Manfreds Startautomatik damit kannst du mehrere Stufen programmieren.

reglebar machen:

Stecke an den Empfängerstecker vom Brushedregler ein Poti,Servotester oder am besten Manfred Hallmanns Startautomatik.

Über die Funke kann man den Kreisel auch regeln dafür brauchst du aber eine Funke mit Mix/Mischfunktion für die Kanäle.Mit einen freien Kanal an der Funke den du nur ein u. aus schalten kannst geht das nicht.

Wichtig: Beim Empfängerstecker vom Brushled-Regler musst du den Pluspol trennen oder isolieren wenn du diesen im Empfänger steckst sonst hauen sich alle BECs gegenseitig was auf die Schnautze und der stärkere gewinnt,der schwächste raucht ab.

Das mit den Pluspol vom Empfängerstecker trennen gilt auch wenn du ein Manfred Hallmann Kreisel mit Bruslessregler über die Funke regelst.

MHT-20 Kreisel aus der Manfred Hallmann Tuningschmiede. Lachen

[661064473e_album.jpg]

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?MHT-20

Gruß Tom

_________________
Viel Spass am Gas


Zuletzt bearbeitet von Thomas.W am 09.04.2018, 10:07, insgesamt 9-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 06.03.2018, 00:40   Stifte u. Reifen Antworten mit Zitat
Alles was mit Stifte zu tuen hat wie Hauptzahnrad,Kreisel Kettenrad u.Hinterradachse u. Kettenspanner schmeißt die Dinger raus u. fertigt euch die aus ein HSS-E Bohrer an.

Beispiel:Wenn das Hauptzahnrad mit den Stift etwas Spiel hat schmiert da einfach Silikon rein.

Thema Reifen u. Hinterradfelge:

Was passt zu welcher Hinterradfelge?

Die NF CSF 411 Reifen passen nur auf der NF CSF 411.

Die SkyRc-SR4/5 u. Himoto MX400 Reifen sind von der Form fast identisch aber von der Mischung sind die Himoto MX 400 härter u. dicker.

Die AR-Hinterradreifen passt auf SR4/5,Himoto MX 400,ARx/m,HOBBYKING QRF400,RADIOSHACK RICKY CARMICHAEL CR250R,X-RIDER BX4 (BX4003 & BX4004) und ZD PHANTOM400.

Ausrufezeichen Wie hier im Forum schon erwähnt wurde sollen bald wieder GRP Reifen verfügbar sein Ausrufezeichen

http://rc-motorradforum.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=6269

Außnahme ist die Venom VMX450 oder Atomik MM450 mit größeren Hinterrad.

Ausrufezeichen Ja, da fehlt schon mal was im AR-Baukasten oder ist nicht so gut verarbeitet,ist dann ärgerlich aber Gregor wirds schon richten Ausrufezeichen

Gruss Tom

_________________
Viel Spass am Gas


Zuletzt bearbeitet von Thomas.W am 09.04.2018, 10:15, insgesamt 19-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 11.03.2018, 21:32   Antworten mit Zitat
Danke für die vielen Anregungen eurerseits. Da muss ich erst einmal langsam durchsteigen was man so alles machen Kann / sollte.

Eins noch, eine Anleitung in deutsch für den orig. Regler in der ARX gibt es wohl nicht? Oder kann man den irgendwo laden? Habe da noch nichts ausfindig machen können.

Gruß HEIKO Zwinkern

_________________
Ich bin schon zu alt, um erwachsen zu werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 12.03.2018, 08:30   Antworten mit Zitat
@Schraubhuber

so eine hätte ich auf deutsch

Regler Novatech_ARX_B4732

wenn das die ist, die du suchst - noidl64@gmail.com

lg rene
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 12.03.2018, 17:56   Regler Antworten mit Zitat
Der Novatech Regler B-4732 75A ist ein Auslaufmodell denn bekommst du nur noch wenn er im Baukasten mit beiliegt.

Der Novatech Regler B-4733 80A ist fast das selbe lässt sich feiner einstellen hat aber größere Kühlrippen.

Kannst aber die Kühlrippen problemlos gegen die vom Novatech B-4732 75A austauschen u. PC/Computer CPU-Kühlpaste/Wärmeleitpaste verwenden.

Nutze nur die Programmierkarte welche auch für den jeweiligen Regler ist.

Novatech Regler B-4732 75A mit B-6090 http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?NOVA-PC

u. die von ACE RC (Thunder Tiger).

Novatech Regler B-4733 80A mit beiliegender Programmierkarte B-6091

Sonst gaukelt dir die Programmierkarte was vor,sieht man aber erst wieder wenn du die passende Programmierkarte anschließt.Die sind nicht kompatibel.

Bin den Novatech-Regler B-4732 75A mit 5900KV Motor u. 10Z Motorritzel gefahren ein 11Z Motorritzel oder Motor mit 6100KV war schon zuviel.

Castle Creations Sidewinder 3 Brushless ESC waterproof oder Hobbywing EZRUN BL Regler WP SC8 120A BEC 3A 2-4s waterproof
mit beiliegenden 5700 KV Motor ,Thunder Tiger Ripper 6100kV Motor, #106766 - FLUX VEKTOR 5900Kv BRUSHLESS MOTOR oder Best.-Nr.:KD36-50-06S Brushless Motor 5900kV (Größe 540 - kurz) mit 5mm Motorwelle.

Beispiel 1:4er Bike: ARx/m
5700-5900KV er mit 10Z Modul 1/m1 Motorritzel.
6100KV er mit 8Z oder 9Z Modul 1/m1 Motorritzel.

Beispiel 1:5er Bike: Anderson M5
5700-5900KV er mit 12Z/13Z Modul 0.8 32dp Motorritzel.
6100KV er mit 13Z/14Z Modul 0.8 32dp Motorritzel.



http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?2360

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?CC-010-0066-07

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?CC-010-0115-00

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?HW81010400

Wichtig:Ist die Lipo Abschaltung

Cutoff Voltage auf AutoLipo und

Low Voltage Cutoff Volts/Cell auf 3,3V beim Castle Creations Sidewinder 3

Low Voltage Cutoff Volts/Cell auf 3,2V beim Hobbywing EZRUN BL Regler WP SC8 mit Firmware Vers. 1.46 und Software Vers. 4.04

zu programmieren.

Anlenkung:

Wer Probleme mit der Direktanlenkung hat kann mal das hier ausprobieren.

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?SK700002-27

http://www.krickshop.de/Produkte/Ersatzteile/Ersatzteile-fuer-Fahrzeuge/Ersatzteile-fuer-HIMOTO-Fahrzeuge/Ersatzteile-Burstout-Motorrad-MX400/Anlenkgestaenge-Lenkung-Set-MX400.htm?SessionId=&a=article&ProdNr=655839&p=498

oder den

http://rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?M59530

mit verbauen.

Gruss Tom

_________________
Viel Spass am Gas


Zuletzt bearbeitet von Thomas.W am 25.04.2018, 09:56, insgesamt 45-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 12.03.2018, 18:13   hier Antworten mit Zitat
Gebrauchsanweisung Novatech- Regler:

1. Schließen sie den Regler nach dem unten stehendem Diagramm an, schalten
Sie den Transmitter und schalten die Stromversorung für den Regler an.
2. Heben Sie das Auto an, ohne die 4 Räder anzufassen. Stellen Sie
sicher daß die Gas-Vorwärts Richtung mit der Regler-Vorwärts-Richtung
überein stimmt.
3. Kurz nach dem einschalten des Reglers ertönen eine Reihe von Signalen, die
angeben, daß der Regler startet. Es wird sich dann automatisch auf die
Gas-Neutral-Stellung einrichten, angegeben durch LED2 welche schnell
zwischen gelb und rot wechselt. Wen der Vorgang abgeschlossen ist, wird
ein Ton ausgegeben und LED2 wechselt langsam zwischen gelb und rot.
Wenn die Auto-Einstellung fehl schlägt, wird kein Bestätigungs-Ton
ausgegeben.
Wiederholen Sie den Vorgang und prüfen Sie das Sytem erneut, beginnent
von Schritt 1.
Dieser Regler ist verwendbar mit dem Transmitter mit der Einstellung 1/2
Gas & 1/2 Bremse.
4. Bedienen Sie den Gashebel langsam und die LED2 wird langsam rot
blinken/leuchten. Die Blink-Geschwindigkeit sollte proportional zum
Ausschlag der Gas-Stellung zunehmen. Bei Vollgas wird LED2 konstant rot
leuchten. Wenn die Gasgriffstellung-Vorwärts nicht mit der
Regler-Vorwärts-Stellung/Richtung übereinstimmt, ändert sich die LED Farbe
nach gelb und nicht nach rot.
Ein umschalten der Gas-Umkehr-Funktion wird das Abgleich-Problem beheben.
5. Motor-Drehrichtung - Bedienen sie langsam den Gasgriff um zu Prüfen
ob der Motor in die richtige Richtung dreht.
Um die Drehrichtung umzukehren, tauschen Sie einige der 2
Kabel-verbindungen am Motor.
Hinweis: Kehren Sie nicht die Polung der Batterie-Kabel-Verbindungen um.
Vertauschen der Polarität wird den Regler permanent zerstören.
6. Als erstes versuchen Sie einen kleinen Getriebemotor für 2-3Minuten zu
betreiben. Prüfen Sie die Temperatur von beiden, Motor und Regler. Wenn beide
Messwerte dicht bei einander liegen, passen Regler und Motor gut zusammen.
Die Übersetzung kann dann optimal an den Kurs angepasst werden. Trotzdem
ist es wichtig, beide Temperaturen unter 100Grad zu halten, während man
die Übersetzung ändert. Anderenfalls wird der Motor entmagnetisiert und
die Motoreffektivität wird dramatisch fallen und die Temperatur
drastisch steigen. Die Batterie-Energie wird in Hitze umgewandelt und
nicht in Motorleistung.
7. Es ist OK, eine höhere Übersetzung oder einen größeren KV-Motor zu
fahren solange die Temperatur des Reglers unter 80Grad liegt. Achten Sie
darauf, daß der Vorgang wie unter 6 beschrieben, durchgeführt wird; von
kleinem zum großen. So lange der kV-Wert des Motors nicht klein genug ist,
sollte dieser mit einem Motor mit einem kleinerem kV-Wert ersetzt werden
wenn die Batterie-spannung erhöht wird.Der Regler wir zerstört wenn der
Motor nicht ordnungsgemäß getauscht wird wenn die Batteriespannung
erhöht wird. Sehen Sie sich das Beispiel unten an wie sich der Strom im
Motor ändert wenn die Batteriespannung verändert wird:
Input 7.2V, Innenwiderstand 0.18? --- 40A (V/R=I 7.2/0.18=40)
Input11.1V Innenwiderstand 0.18? --- 61.6A (V/R=I 11.1/0.18=61.6)
8. Um vorwärts zu fahren, drücken Sie den Gasgriff nach vorn. Das Auto
ist im hard-start-modus mit einem sehr schnellen initial-start ohne
verzögerte Beschleunigung und braucht die geringste Zeit um vom Stand
auch full-speed zu erreichen. Die Bremse wird aktiv wenn die Gasstellung
umgekehrt wird. Interval- oder Punktbremsen kann immer perfekt
kontrolliert werden solang man vorwärts fährt.
9. Rückwärts fahren: Wenn die Gasgriffstellung umgekehrt wird während
das Auto steht oder sehr langsam fährt, bewegt sich das Auto rückwärts. Die
Bremse wird aktiv wenn die Gasgriffstellung umgekehrt wird während man
rückwärts fährt. Die Geschwindigkeit zum Rückwärts-fahren verhält sich
proportional zur Gasgriffstellung.
10. Warnung:
- Behandeln Sie das Auto mit höchster Sorgfalt, sobald den Batterie-Pack
angeschlossen ist und stellen Sie sicher das alle drehenden Teile
leichtgängig sind.
- Schließen Sie den Batterie-Pack nur zum Fahren an und Trennen Sie ihn
wieder direkt nach der Fahrt.
- Stellen Sie immer sicher, daß der Regler mit einer passenden
Spannungsquelle mit passender Spannung und Polarität verbunden ist.
Unpassende Spannungen oder Polaritäte

_________________
Viel Spass am Gas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 02.04.2018, 07:20   Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

danke nochmal für die vielen Tipp´s. Auch zu der Anleitung für den Regler. Ich selbst habe bei Gregor gekauft und da war keine Programmierkarte dabei. War also das normale Komplettset.

Das Moped an sich fährt sich gegenüber der Anderson schon recht schwerfällig, sieht allerdings nochmal beeindruckender aus. Der elektr. Kreisel zieht aber eben unheimlich viel Saft aus dem Akku, sodass die Fahrzeit wirklich nicht berauschend ist. Da muss ich wohl mal einen etwas ,, größeren,, besorgen.

Gruß HEIKO Zwinkern

_________________
Ich bin schon zu alt, um erwachsen zu werden.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt