RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Hobbywing-EZRUN WP-SC8 & Sidewinder 3

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 09.11.2018, 09:06   Antworten mit Zitat
Bei 2s wirds halt einfach eng - die Leistung um so einen Brocken Alu zu bewegen muss irgendwo herkommen, und da die Spannung begrenzt ist gehts halt über den Strom. Das geht dann wieder auf die Akkus..

4s wäre in der Hinsicht sicher deutlich effizienter, aber da gibts halt wieder keine fixen Bauformen für die Akkus, usw..

Oder halt Bikes leichter machen Cool

_________________
mfg,
Bernhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 09.11.2018, 11:15   Antworten mit Zitat
Morgen Bernhard
Absolut keine akkuprobleme bei 2s.
Nur mussten wir damals die lipos selbstzusammenlöten .heute kann man sie kaufen.
Ich plante ja das bike für das "It. Master" Zwinkern
LG
Dani
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 10.11.2018, 11:44   Antworten mit Zitat
Kann hier Bernhard seinen Gedanken zustimmen, wir haben uns auch mal Gedanken darüber gemacht. Wenn man mit den Volt hoch geht, kommt man mit dem Druck auf die Akkus runter. Das Gewicht des Bikes ist ein wichtiger Faktor, ob nun beim Beschleunigen oder beim Bremsen. Ein 1/8 Auto fährt mann auch Minimum mit 3 oder 4S. Da es im Bike nun mal nicht unendlich viel Platz gibt, muss man schauen wie das Umzusetzen ist.
Bleibt abzuwarten....
Beste Grüße Hagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 13.11.2018, 23:23   Antworten mit Zitat
jain
mit 3s hast mehr leistung, p=i*u
aaaber mit der untersetzung "bestimmst" die stromstärke .
beim 1:8 car hast im schlimmstenfall 4 räder und auch 3 differenziale ,mein bike hat nur ein zu drehendes rad, also sowas von übermotorisiert =wenig strom,zero hitze,Lange fahrdauer.
logisch, oder nicht?
für die flieger unter euch, doch normal dass man den motor für das flugmodellgewicht auswählt ,wieso soll das beim bike anderst sein?
LG
dani

PS. Klar machte 3s nochmehr spass, aber ist eine reifenschlacht.
Schon bei 2s müssen die reifen voll verklebt werden.ist eine dräcksarbeit die reifen zu wechseln
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 14.11.2018, 15:12   Antworten mit Zitat
Hallo ,
man liest ja somit , mir stellt sich bei den ganzen Problemen der 1/4 Modelle die Frage , wo und wie wird damit gefahren ?

Wofür wurden die Modelle gebaut ?

Wird mit zuviel Leistung einfach nur das Material verbrannt , steht da jemand , wie nen 10 jähriger und prügelt Vollgas den Parkplatz hoch und runter oder sind hier wirklich Fahrer die mit der Crossversion auf einer Lehmbahn bzw. Supermoto auf einer RC Strecke fahren .

Wenn man in anderen Threads somit liesst was da alles stabiler ersetzt wird kommen mir persönlich doch so meine Zweifel , ob die Modelle wirklich so schlecht sind oder es an der Handhabung liegt .

Gruss Marc

_________________
Lets Sunshine for my bike ... Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beitrag Verfasst am: 30.11.2018, 14:53   Antworten mit Zitat
Hallo ,

ok , keine Antwort ist auch ne Antwort ,

man sollte in Foren vorsichtig sein , da man nicht weiss , was der einzelne so macht .

Gruss. Marc

_________________
Lets Sunshine for my bike ... Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 2 von 2
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt