RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Daniel´s Rc- Bike

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 10.09.2016, 11:44   Daniel´s Rc- Bike Antworten mit Zitat
Ich habe mir gedacht, ich poste hier mal meinen Weg und Einstieg in das Rc Bike Fahren.

Ich habe mir zum Anfangen eine Sb5- Race gekauft wo einiges gemacht ist mit einer 5.5t GM Racing Combo

[20160910_112931r9pff.jpg]

und noch eine Sb5 Race als Ersatzteillager

[20160910_112954ebrb4.jpg]

Ich bin ja begeistert von dem Aufbau und wie alles funktioniert und muss sagen, dass ich mich schon auf einige Ausfahrten freue.

Ich bin gestern das erste mal Rc Bike bei uns auf der Rennstrecke gefahren....... erst einmal lauter 8er auf der Geraden um in die Steuerung rein zu kommen.

Dies Funktioniert auch ganz gut, fährt aber ganz anders als alles was ich kenne.

Was mir jedoch immer ein Grinsen ins Gesicht zaubert, ist wenn man einen Gasstoß gibt und das Vorderrad hoch kommt Sehr böse .

Werde noch den Regler umprogrammieren auf mehr Bremse, da das Servo für vorne noch nicht da ist Smilie

Gefahren wird das Ganze mit 5600 Nosram Hardcase die ich vom Tourenwagen habe.

Werde wohl immer wieder hier mal was posten, vor allem wenn ich mal schöne Bilder gemacht habe.


Mfg
Daniel
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 10.09.2016, 13:42   Antworten mit Zitat
Hallo kollege
Seehr schon ....Sieht ja fast wie meine neue aus ,musste sofort nachschauen ob sie noch da war Lachen

Schönes WE
Ciao dani
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 10.09.2016, 14:28   Antworten mit Zitat
Schön das du dein Bike bekommen hast. Sieht gut aus, einige Verbesserungen sind drin. Die Reifen von dem Ersatzteillager sind aber nur noch zum hinstellen gut.

Ich frag mich wie viele es mittlerweile gibt die mit nem 5,5er Motor angefangen haben. Der ist übertrieben, selbst Fortgeschrittene sind mit nem gemütlichen Motor besser unterwegs. Also falls der Tanz auf dem Hinterrad keinen Spass mehr macht, mit der Leistung runter gehn. Viel entspannter.

Bei der Hinterradbremse ist nicht viel Verzögerung drin. Garnicht so schlimm. Jährlich beweist uns die WM das man mehr nicht braucht.

Zum Thema Lenkung gibt es hier was zu lesen. Zum Allgemeinen gibts hier Infos
Falls noch nicht gefunden.

Bin gespannt wie es weiter geht Smilie
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 07.07.2019, 12:04   Antworten mit Zitat
SO ich habe jetzt eine 1:8 Gekauft und bin so gespannt auf diese Größe.

Passt Super in meine Tasche und da schon einige in der Umgebung mit ihr rumfahren hat sich das jetzt angeboten.

Ich werde berichten, wenn alles da ist und wie ich mich anstellen werde bei den ersten Runden mit 1:8 Sehr glücklich
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 07.07.2019, 12:28   Antworten mit Zitat
Servus Daniel,

schön zu lesen das du was in der Größe gefunden hast. Bin gespannt was du von den kleinen für einen Eindruck hast. Ja es stimmt, es werden hir und da einige kleine Bikes mehr, doch sind sie meist nur im unterbewustsein der Fahrer vorhanden, aber die kleinen Dinger machen einen heiden Spaß. Selbst habe ich die BP8 von Bastelpeter immer etwas verändert und momentan eine gute Basis für mich gefunden. Es gibt Tage, da fahre ich mehr die kleine als die große 1/5er, erst letztens in Leipzig bin ich fast nur die kleine gefahren und erst zu den ersten wichtigen Qualli die große ausgepackt.
Wichtig ist nur, so ne kleine braucht noch mehr Gefühl als so ne große.
Also hab viel Spaß mit der kleinen.
Aus welcher Ecke kommst du eigentlich?
BG
Hagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 07.07.2019, 12:34   Antworten mit Zitat
Denk ich auch, wie gesagt ich mag einfach die kompakte Größe und für die Strecke ist diese Größe auch angenehm da man doch noch etwas Luft zum korrigieren hat.

Ich komme aus Remshalden bei Stuttgart.

Das wird auf jeden Fall Spaßig, wenn es wieder ums einstellen geht Sehr glücklich, ist einfach mal was anderes Cool
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 10.07.2019, 20:32   1:8 Bike Antworten mit Zitat
So das 1:8 Geschoss kam Sehr glücklich

Bebber sind drauf, Funke muss ich noch tauschen.

Akkus waren günstig, werde ich zum üben nehmen hab aber auch noch 2000maH Hard Case, muss noch schauen ob die passen.

Verarbeitung find ich echt gut und bin schon gespannt aufs basteln Cool

[yjjej.jpg]

[mxjhi.jpg]

[99jd5.jpg]
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 13.07.2019, 16:56   Antworten mit Zitat
[url=https://abload.de/image.php?img=6njnd.jpg][img]https://abload.de/thumb/6njnd.jpg[/img][/url]

Funke ist umgebaut und die ersten Akkus sind auch schon gefahren.

Die 1300 Akkus sind definitiv zu klein für einen guten Halt, werde deshalb mal die 2100mah Hardcase testen.

Das Vorderrad hat beim beschleunigen immer angefangen zu wobbeln, hab dann die Federvorspannung geändert.

Werde wohl mal einen Lenkungsdämpfer einbauen.

Was mir aber auffällt, bei einem Überschlag verstellt sich immer die Lenkung und das Bike tendiert nach links.

Macht auf jeden Fall Spaß Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 14.07.2019, 23:54   Antworten mit Zitat
Hi,

ich habe ein SAVÖX SH-0263MG in Verwendung. Und das schon seid Anfang an. Es ist natürlich auf den Servoschutz zu achten. Das heißt, das die Federn sich soweit zusammenpressen lassen, das bei vollen Einschlagen li & re das Servohorn nicht auf "bock" geht.

Als Akku habe ich auch die LRP 2100mAh Hardcase.

Ja der Gyro nimmt die Agilität, richtig, nur mit normaler Felge (wie vorne) wird es besser.

Ein Nachtel hat die Anlenkung, diese ist nicht im 90° Winkel zur Gabel. Federn sollten nicht mit Spannung eingestellt werden, sonst hast du keinen gescheiten geradeauslauf auf der Geraden und bist am "Schlangenlinienfahren" Smilie
Das "Wobbeln" kann sehr gut von der Anlenkung kommen, ein LD kann dir da gut abhilfe schaffen. (ist der Gummi gescheit auf der Felge?)

Überschlag...... bitte prüfe die Vordergabel / Lenkkopf auf Leichtgängigkeit, da darf nix schrabbeln. evl. klemmt die Karo irgendwo? bei der Gabel oder Anlenkung?

Ansonsten ist es doch schön zu hören das du Spaß hast.
BG
Hagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 16.07.2019, 12:50   Antworten mit Zitat
@ Hagen & Daniel
Hat das 1:8er Bike Kinderkrankheiten?
Gib mal mehr Infos.
Ich habe mir erstmal ein paar Teile zum umrüsten gekauft,so das ich ohne Kreisel fahren kann.Werde mir die Mars (Version HKM390) aber erst in 2.Wochen kaufen.
Habe mal ein paar Jahre die alte OTO T-258 gefahren.

Werde für den Anfang erstmal diese Lipos verwenden
https://www.rc-motorradshop.de/produkte/produktbilder/?XR8145
also brauch ich noch ein XT60 Adapterkabel zum laden.

Was ist mit Reifen verkleben,Anlenkung,reicht die billig Funke welche bei liegt aus,... elc.?

Will da nicht viel verändern einfach nur fahren,vielleicht den Kreisel rausschmeißen,fertig.

Gruss Tom
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 16.07.2019, 21:02   Antworten mit Zitat
@ Tom
da ich selbst das Bike nicht habe, kann ich dir da leider nix darüber sagen. Sorry

Hast du die alte OTO noch?

Finde den XT60 Stecker, den wieder irgendwo hinzustopfen, zu klobig. Würde hier event. gleich zu den Hartcase (87x32x18 ist der Akku) Lipos umsteigen. Da kann aber Daniel mal nachmessen wie lang der Schacht ist.

Viel Spaß mit der kleinen
Gruß
Hagen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 16.07.2019, 23:26   Antworten mit Zitat
@Hagen
Ich hatte mal 3. OTOs T-258 die habe ich aber schon vor einiger Zeit verkauft.

Also, erstmal wieder probieren u. studieren.

Habe schon das Hinterrad ohne Kreisel gekauft.Die blaue Einlage ist aus Vollgummi. Geschockt

Dann lass ich,mich mal überraschen. Lachen

Gruß Tom
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt