RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

HOR mit Facelift und Umbau

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 08.09.2019, 14:34   HOR mit Facelift und Umbau Antworten mit Zitat
Ich komme primär aus der 1/4 Schiene, hatte aber vor ca 2 Jahren mal Bock auf einen Zwerg.

Hatte mir damals eine gebrauchte HOR zum Einstieg gekauft. Bin damals nur ein paar Runden in der Tiefgarage gefahren, seitdem
stand sie im Regal. Da ich an meinen 1/4 ern nichts mehr umzubauen hatte, bin ich vor ein paar Monaten wieder auf den Zwerg zurückgekommen.

Sieht jetzt fertig so aus;


[kBzeqmqL.jpg]

Umbauten:

Meine Vorgaben:

- der Zappelmann hat mich nur anfangs begeistert
- eine gute Direktanlenkung war mit wichtiger
- Kunststoffrahmen bringt es nicht
- Motor und Regler etwas zu schlapp

Ergebnis:

[ZlXpYp6y.jpg]

Dazu:

- Carbonrahmen
- Direktanlenkung mit Miniservo DS-8220 TG im vorderen Rahmen
- Motor/Regler: 6500 KV, 30 A
- Empfänger im Mittelschacht verbaut, dazu kleiner Ausschnitt im Carbonrahmen
- Sturzbügelhalter von ZH, Bügel in Perlon 4.0 mm
- Reifen/Felgen: vorn org Kyosho, hinten ZH (30)

Läuft in der Kombo super, ist schnell, aber einfach

Gruss Harald

_________________
Helis, Cars, Quadcops + Bikes
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 09.09.2019, 18:15   Ergänzung Antworten mit Zitat
Hier noch ein paar Details zum weshalb, warum und so

- Carbonrahmen: der normale Kunststoffrahmen ist nicht geeignet, wenn man häufiger schraubt. Verschraubungen leiern aus, daher Carbonrahmen
da Gregor den zeitnah nicht im Programm hatte, habe ich ihn beim Chinamann (fijion) bestellt. Super verarbeitet, fast alles in M3, Preis ca 70,-€.
Man braucht halt 2 Wochen Geduld für die Lieferung. Die Bauanleitung ist zwar wie immer fragwürdig, nach 2 Pils bekommt man das aber hin

- Bügel und Bügelhalterung: der Tip kam von Gregor. Die Org-Stahlbügel empfand ich als zu hart. Die verbaute ZH-Version hat einige Vorteile: die Halter
passen super zum Carbonrahmen mit M3-Schrauben, verschraubt mit M3-Madenschrauben. Die Perlonbügel kann man variabel anpassen und leicht biegen

- Reifen und Felgen: auch der Tip kam von Gregor. Ich hatte die "weichen" von Kyosho drauf, die haben mich aber nicht wirklich überzeugt, Bike rutschte zu sehr.
Gregor empfahl die (30) von ZH. Muss man zwar verkleben, "kleben" aber auch am Boden. Damit alles super.
Nach dem Motor-/Reglerumbau auf 6500 KV mit 30 A- Regler mit Org-Kyosho Reifen und Felgen stimmte erst mal nichts mehr. Beim Gasgeben schwänzelte das Bike,
die Anlenkung zeigte leichtes Flackeln. Lösung: hinten soft von ZH, vorn Org von Kyosho

- Anlenkung: wer den Zappel mag, möge ihn behalten. War aber nicht mein Ding. Habe ihn durch eine Ferderanlenkung ersetzt. Miniservo passt mit einem angepassten Kunststoffwinkel
super in den vorderen Schacht, quer eingebaut. Damit das Anlenkgestänge im oberen Schacht des Carbonrahmens frei laufen kann, habe ich die Anlenkung auf die rechte Seite
der Gabelbrücke verlegt. So hat alles Platz

- Empfänger: jeder hat da so seins. Ich nutze noch die Orange. Nach dem Umbau auf den 30 A-Regler unten im Schacht, war kein Platz mehr für den Empfänger. Habe ihn in den oberen
Schacht verlagert. Dazu ist ein kleiner gynekologischer Eingriff erforderlich: Einschnitt in den Carbonrahmen, damit der Empfänger, d.h. Anschlüsse reinpassen und die Tankcaro passt

- Kurzes Nachwort zur Tankcaro: damit die mit einer Direktanlenkung passt, braucht man vorn einen Ausschnitt, durch den das Anlenkgestänge läuft. 2/3 der Halterung bleiben erhalten,
das reicht

Gruss Harald

_________________
Helis, Cars, Quadcops + Bikes
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 09.09.2019, 18:38   Noch eine kurze Ergänzung Antworten mit Zitat
Halte ich für wichtig:

- im Zukaufzustand hatte ich den Ezrun 18 T mit 5200 KV und MR 15 Z
MR war leider beschissen verbaut, nur 2/3 Zahnüberdeckung. Ergebnis ist klar: MR Schrott, Getriebe auch
- MRs sind in Modul 0,5. Gregor hatte das im Plan, ist auch richtig!
- Hatte mir MRs in 13 - 16 Z bestellt. Alles gut, nur leider alle ohne Madenschraube. Habe ich selber eingeschnitten.
- bin heute bei 6500 KV, 30 A, 13 Z

Bitte beachten

Gruss Harald

_________________
Helis, Cars, Quadcops + Bikes
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt