RC-Motorradshop

RC-Motorradforum.de

Diskussionsforum zum Thema funkferngesteuerte Motorradmodelle
Technik – Zubehör – Biete/Suche

Motor / Reglerkombi ausreichend

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
::
AutorNachricht
Beitrag Verfasst am: 22.10.2016, 17:01   Motor / Reglerkombi ausreichend Antworten mit Zitat
Hallo ,

zur Zeit noch Nitro Stinker , wollte in näherer Zukunft auch mal in die Elektro Szene wechseln , dann kann man die Mittagspause besser nutzen . Da man meist nur Lehner hört und liest , dazu dann den Genius 120 und Edi in einem anderen Thread jetzt schrieb , dies sein völlig überdimensioniert , mal die Frage , was sollte bzw. müsste man einsetzen . Wollte mir keinen Porsche kaufen , wenn es ein Käfer auch tut . Eingepflantzt sollte das gute Stück dann in eine Jabber oder RG werden .

Gruß Marc

_________________
Lets Sunshine for my bike ... Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beitrag Verfasst am: 22.10.2016, 17:51   Antworten mit Zitat
Bin Genius90 und dann später Genius120 mit GM9turn delta gefahren, reicht auch zur WM Teilnahme, wenn man nicht die top10 im Visier hat.

_________________
Gruß Dieter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 22.10.2016, 18:01   Antworten mit Zitat
Hallo marc
Ich hatte vor zeiten auch nach infos zu dem superlehner gefragt , denn 5.5 delta für ein bike fand ich schon extrem .
Ich rate dir aber auf jedenfall ein delta gewickelten . Zwinkern
Am geniusregler kommt nichts anderes ran . Wir 2 italiener heissen unsere beiden alten 90er ...reglerinn . DEnn beim programmieren verhalten sie sich manchmal wie frauen Lachen
Übrigens...gibts schon was neues von gm ?
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 22.10.2016, 19:20   Antworten mit Zitat
Hi Marc,
mit meiner RG BK1 bin ich bei euch in Hildesheim den Genius 120 ( 97168 B ) mit GM8T Delta gefahren.
Braucht man schon dicke Ei... und eine super Linie um nach der Zeitschleife den Hahn voll zu spanne.
Mit meiner Jabber und Lehner zuviel des guten.
Graupner Genius 97168 B Graupner GM Pro 8T Delta 97288 Sensorkabel 2894. USB Kabel 7168.6
Damit bist du gut versorgt

_________________
Grüsse Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 23.10.2016, 09:33   Antworten mit Zitat
Hallo Freunde,
bekanntlich ist weniger manchmal mehr,
der zweite klugscheisser wäre:
Power is nothing without control😀!
Einfach mal drüber nachdenken und es geht ja nur ums Mittagspausenmotorrad!
Dazu denk ich mir lange fahrzeit, wenig akku laden.
Marc ist ja ein vernünftiger, er wird da was machen!

Gruss
Stefan
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 23.10.2016, 10:35   Antworten mit Zitat
Hacker Scalar mit 6,5 Turn, geht gut, wird nix warm und braucht bekanntlich wenig Strom.(Regler, LRP oder Nosram, geht aber auch günstiger).
Einziger mir bekannter Nachteil, Sensorkabel, da geht der Stecker nach hinten raus.(Sensorplatte) Nach oben wäre besser.
Kann man aber mit nem kleinen Schaumstoffstreifen gegen scheuern an der Karo beheben.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 23.10.2016, 11:20   Antworten mit Zitat
Guten morgen
Bei gut eingestelltem regler empfehle ich sensorless .
Ein parameter weniger was die elektronik beeinflusst und ein mögliche problemquelle weniger.
Im schlimmstenfall geht wegen einem schlechtem kontakt der regler ko.
Anfahrprobleme hast beim bike eh nicht....also weg damit. Probiers wenigstens Zwinkern

Lg
Dani
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 23.10.2016, 18:48   Antworten mit Zitat
Hallo ,

danke erst mal für all die Antworten , dann wirds wohl schon mal ein Geniusregler , Motor muss ich dann mal schauen , wollte das Vorderrad auch nutzen ( Wheelie ) , Lachen , denke auch das 5,5 Turns schon zu strong ist .

Gruß Marc

_________________
Lets Sunshine for my bike ... Lachen
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beitrag Verfasst am: 23.10.2016, 19:37   Antworten mit Zitat
hi Marc,

mit dem motor mach dir keinen Kopp, hole dir einen günstigen mit volle Pulle Leistung. Mit dem Genius 120 macht man auch aus einem Wolf ein schaf wenn es sein muss. Ist nur eine frage der Reglereinstellung. Ich fahre übrigens einen GM 6T delta Pro. Wichtig ist nur das du dir einen Motor holst der auch rollt. Es gibt nix schlimmeres als ein Motor der blockt sobald du vom Gas gehst. Also kein Red Corally wenn du weist was ich meine.
gruss
Axel
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beitrag Verfasst am: 23.10.2016, 21:49   Antworten mit Zitat
Mein Setup in Hildesheim.....Hacker Tensoric Regler.......Sky RC Ares Pro 6.5t und 5.5t Motore......
Regler läßt sich einfach programmieren. ..auch die Powerprogramme wenn gewünscht.
Motore haben 2 Sensoranschlüsse.....seitlich und vor Kopf...
Viele Grüße
Thomas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 24.10.2016, 08:07   Antworten mit Zitat
Kontronik Kira 480-50 mit Genius 90 ohne Kabel

_________________
viele Grüsse

Jan-Henrik
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 24.10.2016, 10:56   Antworten mit Zitat
Hi Marc,
ich kann nur die CS-Motoren / cs-shop, empfehlen , CSX, 6er oder 6.5er, sie sind mit
Sensor oder ohne sensorbetrieb möglich, frag mal Timo/AMC, der fährt sie auch,
am besten ohne Sensor fahren , eine Fehlerquelle weniger, soweit ich weiß, werden
die ganzen Lehner, ob Superbike oder Stock auch ohne Sensor gefahren, musst nur vernünftigen Regler haben,
darüber stellst du alles ein.
Gruß
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 24.10.2016, 11:47   Antworten mit Zitat
Die meisten haben es schon gesagt:

Ordentlicher Regler: GM Genius 120 (97168.B). Kauf Dir da einen neuen und nimm Abstand von gebrauchtkäufen.
Sensorkabel: vollkommen unnötig mit obigem Regler.
Motor: Alles von 6Delta bis 13,5T mit dem Genius möglich.

Warum Lehner 1920/5 LK mit Car Platine?
1. Er ist slotless. Das heißt er ist im Leerlauf so gut wie wiederstandsfrei.
2. Er kann bis zu 55000 und hat da um die 18Ncm Drehmoment. Das ist soweit ich probiert habe am Markt für einen 540er-Standard unerreicht.
3. Der Motor verkraftet eine große Übersetzungsbandbreite und ist somit für ALLE Strecken die mit einem Bike fahrbahr sind geeignet.
Damit fällt das umlöten von "scharfen" und "weniger scharfen" Motoren weg. Danach muss man die Übersetzung anpassen und dann
müsste man noch den Regler anpassen, von der Bremse hinten ganz zu schweigen....
4. Lehner bietet ein Service an. Einmal jährlich einschicken und Du bekommst Deinen Motor zurück und kannst sicher sein das er so gut
wie fabriksneu funktionieren wird. Lehner serviciert aber wirklich nur das was notwendig ist, preislich passt es.
5. Jeder der Motoren ist schon seit Jahren und wird noch Jahre verfügbar sein, damit weis ich was ich hab und bekomme.
Sollte mal ein Tausch nötig sein dann muss man nicht wieder von vorne alles neu austesten und einstellen.
6. Wenn Du einen Lehner hast können Dir viele helfen. Beim abstimmen der Regler/Motor Kombo weis mittlerweile
jeder wo es zicken kann, und sich ein tolles Setup vom Pitnachbarn abzuschauen ist ein leichtes Zwinkern.

Wenn jemand so ne faule Sau ist wie ich dann ist der Motor ideal:
- Ich mag nicht Motoren löten.
- Ich mag nicht Motorenlager/Anker/Sensorplatinen tauschen.
- Ich kauf lieber ein Qualitätsprodukt aus Europa.
- Ich mag es nicht "schonwiederwasneues" im Motorbereich austesten, ich hab schon alles was ich mir im Rahmen der
physikalischen Gesetze wünschen kann... und noch viel mehr.

Meine 3 sind jetzt schon über 5 Jahre alt und haben jeder für sich schon mehrere tausend Akkus entleert und haben noch ganz schön
was vor sich Zwinkern

Wenn der Geiz ist Geil regiert: dann ist der Lehner auch das ideale Geschenk an die Vernunft. Der Rest soll sich was anderes
besorgen Zwinkern


Zuletzt bearbeitet von Anonymous am 25.10.2016, 09:58, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag Verfasst am: 24.10.2016, 16:28   Antworten mit Zitat
@ Edi........Hm na ja jeder wie er meint.
Fahre ja zwar auch nen Lehner aber hald den kleinen, aber egal......... ich persöhnlich werde trotzdem jeden helfen der grad ein Problem hat, und um Hilfe bittet, oder nachfragt.
Ich seh das so, jeder hat mal angefangen und warscheinlich nicht gleich nen Lehner gekauft (die Motoren sind gut keine Frage) warum sollte man den Leuten nicht helfen,......????????
das muss und will ich gar nicht verstehen.
MFG. Markus.

_________________
Flieg nie schneller als dein Schutzengel fahren kann.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrag Verfasst am: 24.10.2016, 17:07   Antworten mit Zitat
ist das alles was von meinem Text hängen geblieben ist?
Anfänger sind selbstverständlich ausgenommen... das bezieht sich
auf die möchtegern "Profis".... Zwinkern
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Seite 1 von 2
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Gehe zu:  
RC-Motorradshop RC-Motorradshop RC-Motorradshop
Besucher heute: Besucher Heute
Besucher gesamt: Besucher insgesamt